AKTUELLE  BÜHNENSHOWS & ARCHIV
Im legendären Blue Note in Dresden,
3. März 2020

 

Kurze und witzige Auftritte gab es am 3. März im legendären Blue Note in Dresden, im Neustadt-Viertel.

Zum 23 Geburtstag des Open Mic ließ ich mir ein Geburtstagständchen a la Marlen Dietrich einfallen. Mit Zylinder am Piano die lasziven Wünsche auf die Melodie „Jonny, wenn du Geburtstag hast“ hauchen.

Anschließend schmetterte ich mit der wunderbaren Band etwas Rockiges, „Because the night“ von Patty Smith, die übrigens im Juli nach Dresden kommen wird.

Die Chanson-Dinner-Show in Dresden

 

November, das ist ein guter Monat, um zu arbeiten, zu planen, zu proben und Text lernt sich bei mir wie immer am besten beim Gehen. Dafür gabs jede Menge Sonne und bunte Blätter in der Heide, dem Wald hier am Dresdner Stadtrand. Es braucht nun jeden Tag einen Gang, denn die italienischen Liedtexte sind gar nicht so leicht in den Kopf zu kriegen und langsam geht’s in den Endspurt. Am 2. Dezember soll nun alles fließend über die Lippen kommen. Italienisch?

 

Ich wechsle die Seite in mir und lass den Mann in mir raus: aus Regina wird Rudolfo di Napoli. Diese Verwandlung ist natürlich am besten im Carte Blanche, im Travestietheater platziert.

 

Rudolfo di Napoli sang sich durch die Kneipen und in die Herzen der Frauen. Denn nur er weiß, was Frauen wirklich brauchen. Liebe, auch wenn es heißt, ciao bella – mille grazie für die schönsten Stunden meines Lebens. Unsere Küsse leuchten am Sternenhimmel und werden mit uns ziehen – das sind Abschiedsworte, die jede Frau stark machen. Und Rudolfo weiß außerdem nur zu gut wie Männer fühlen.

 

Das wird ein vergnüglicher Abend mit bekannten Italo-Hits von Celentano bis Paolo Conte und neuen Entdeckungen, eine Reise ins italienische Lebens-und Liebesgefühl. Danach wird jeder mehr verstehen und sprechen können außer „ti amo“ und es wird sich gegen Ende zeigen, wer sich hinter Rudolfo di Napoli verbirgt. Travestie einmal ganz anders, von Frau zu Mann!

 

Veranstaltungsort: Carte Blanche Theater GmbH

Prießnitzstraße 10, 01099 Dresden

 

Termine: 2. & 3. Dezember 2019

Einlass zur Show ab 18:00 Uhr / Show-Beginn ab 20:00 Uhr

 

Vorbestellung am besten unter Telefon 0351-20 47 20

– auch ohne Menü möglich!

Dreikönigsfest/Dreikönigsball im Parkhotel Dresden Weißer Hirsch, 4. Januar 2020

 

Und jetzt schon vormerken – der Kartenvorverkauf beginnt am 25. November!

 

Das diesjährige Motto des Vor- und Bühnenprogramms lautet

“Der Mensch Ist, was er isst!”

Veganer, Vegetarier und Fleischesser trennen Welten. Die Beteiligten Künstler und Anwohner des Weißen Hirschs spüren diese auf humorvolle und pikante Art auf und blicken dabei auch auf Dr. Lahmanns außergewöhnliche Kochkünste.

 

Es beteiligen sich: Ingeborg Schöpf (Sopran), Regina Felber (Schauspielerin), Peter Lobert (Bass), Florian Reza (Moderation), Götz Bergmann (Violine), Hans-Richard Ludewig (Piano) und Anwohner des Hirschs.

 

Eintrittskarten:

Tischkarte 39 €, Wandelkarte 20 €

Juniorenkarten (bis 18 Jahre): Tischkarte 20 € und Wandelkarte 10 €

Hinweis: Die Wandelkarten beinhalten einen Sitzplatz während des Bühnenprogramms

 

18 Uhr Einlass und Vorprogramm, – 19:30 Uhr Bühnenprogramm, anschließend Tanz

 

Vorverkauf ab 25.11.2019:

Schach Casa Colonial, Bautzner Landstraße 6 (Haltestelle Linie 11) | Villa Herzog (0351 263 278 12, villaherzog@loar.de) | Verschönerungsverein Weißer Hirsch / OL (dkb@dresden-weisser-hirsch.de) | Kartenhotline: 0152 28979199 * Die Wandelkarten beinhalten einen Sitzplatz während des Bühnenprogramms